Alle Bilder aus dem Jahr » 2005 «

Hafenbahnbrücke Untertürkheim

Hafenbahnbrücke Untertürkheim

Entdeckt während einer Foto-Tour fürs LIFT-Stadtmagazin: Eine alte Eisenbahnbrücke — immer noch aktiv für den Güterverkehr im Neckar-Hafen.

Auf der Brüstung

Auf der Brüstung

Ein seltener Blick auf den Neckar von der Güterbahnbrücke bei Untertürkheim. Mit Hafenanlagen im Osten und Stauwehr im Westen.

Metzinger Marken Outlets

Metzinger Marken Outlets

Für das renommierte Reutlinger Architektur-Büro Riehle und Partner wurde im Auftrag eine interaktive Tour durch die Metzinger Outlets produziert, wo die meisten Gebäude vom Büro entwickelt wurden. Betrachten Sie die komplette Tour mit allen 9 Panoramen ...

Direkt neben einem Bagger

Direkt neben einem Bagger

Trotz der Tiefe der Baugrube sind noch nicht alle Untergeschosse des alten Kronprinzbaus abgerissen. Die riesigen Bagger fressen sich weiter durch Beton und Stahl. Enorme Mengen an Schutt müssen abtransportiert werden.

Mitten in der Baustelle

Mitten in der Baustelle

Mit fast 6 Stockwerken bzw. 12 Metern ist die Baugrube an ihrer tiefsten Stelle angelangt – aber noch nicht überall. Tausende Kubikmeter Schutt müssen noch ausgehoben und abtransportiert werden.

Das Stahlskelett

Das Stahlskelett

Viele Gerüste und aufwendige Streben stützen das Stahlskelett, was einmal die gekrümmte Glasfassade der Königsbaupassagen sein wird.

Formidabler Blick auf den Schloßplatz

Formidabler Blick auf den Schloßplatz

Die niedrig stehende September-Sonne bescheint den Schloßplatz und sorgt für satte Farben und lange Schatten. Ein ungewöhnlicher Blick vom Dach des Königsbaus. Dahinter die Baustelle der Königsbaupassagen mit dem Stahlskelett für die abgerundete Glasfassade.

Mitten auf dem Dach

Mitten auf dem Dach

Hierhin wird sich wohl nie ein Passant verirren. Den Ausblick genießen Sie nur auf dieser Webseite.

Red Bull Seifenkistenrennen

Red Bull Seifenkistenrennen

Am 18.9.2005 fand das zweite Red Bull Seifenkistenrennen auf dem Gelände unter dem Schloß Solitude statt. Rund 35.000 Zuschauer jubelten bei zwar kaltem aber sonnigem Wetter den 40 startenden Teams zu.

Auf der A1 Brache

Auf der A1 Brache

Die Brache hinter dem LBBW Hochhaus wurde vor kurzem von der Bahn gerodet. Seltene Pflanzen und Tiere wurden dadurch getötet. Unnötigerweise. Denn auf absehbare Zeit wird hier nicht gebaut. Es fehlt überall an Geld.