Bahnhof Stuttgart-Feuerbach

Bahnhof Stuttgart-Feuerbach

Das recht ansehnliche Gebäude wurde 1909 eröffnet. Das Umfeld im Jahre 2012 ist hingegen weniger einladend. HTML5 VR für Smartphones Großes JPG Bild anzeigen

(Auszüge aus Wikipedia):
Die königliche Regierung verlieh Feuerbach am 15. März 1907 das Stadtrecht, nachdem die Einwohnerzahl auf über 12.000 angestiegen war. Der kleine Bahnhof war seinen Aufgaben nicht mehr gewachsen und ein Umbau notwendig. Ein größeres Empfangsgebäude und ein leistungsstärkerer Güterbahnhof entstanden. Die Planung und Bauleitung wurden von der Staatsbahn-Verwaltung erbracht, während die Stuttgarter Architektensozietät Bihl & Woltz mit der Fassadengestaltung beauftragt war.