Alle Bilder mit dem Schlagwort » Stadtleben « (keyword)

Feuerwerk über den Königsbaupassagen

Feuerwerk über den Königsbaupassagen

Der Höhepunkt der langen Einkaufsnacht war das Musikfeuerwerk. Der Schloßplatz war gut gefüllt, was auch an der Vor-Premiere des Musicals Rebecca lag.

S-City leuchtet, lange Einkaufsnacht

S-City leuchtet, lange Einkaufsnacht

»S-City Leuchtet: das sind stimmungsvoll beleuchteten Fassaden, eine originell und bunt illuminierte Königstraße, bunt geschmückte Fassaden des Königsbaus und der Königsbau-Passagen sowie ein romantisch beleuchteter Schlossplatz.« ... soweit der Werbetext der Veranstalter.

Die Baumreihen auf dem Schloßplatz

Die Baumreihen auf dem Schloßplatz

Die hübschesten Impressionen bot die lange Einkaufsnacht unter den Baumreihen auf dem südlichen Teil des Schloßplatzes: Kein Gedränge, etwas Ruhe und die in herbstlichen Farben angestrahlten Bäume.

Musical »Rebecca«

Musical »Rebecca«

Noch vor der Deutschlandpremiere präsentierte das Musical Rebecca heute einen exklusiven, 15-minütigen Vorgeschmack auf das, was die Zuschauer ab 8. Dezember im Stage Palladium Theater erwarten wird.

Im 4. OG, Abt. W

Im 4. OG, Abt. W

Naturwissenschaften, Technik, Handwerk. Und ein dickes Ferrari Buch neben der Vitrine.

Im 3. OG, Abt. C

Im 3. OG, Abt. C

Pädagogik, Erziehen, Lernen. Sieht streng aus.

Im 2. OG, Abt. B

Im 2. OG, Abt. B

Die Abteilung für Kinder. Sehr kuschelig.

Im 1. OG, Abt. T1

Im 1. OG, Abt. T1

Die Stockwerke sind durchaus sinnvoll nach Themengebieten aufgeteilt. In dieser Ecke gehts um Musikliteratur und Partituren. Gleichwohl erinnert die Inneneinrichtung dezent an den Charme von Krankenhausfluren.

Die Cafeteria »Lesbar«

Die Cafeteria »Lesbar«

Ein Café in einer Bibliothek »Lesbar« zu nennen kann man als einen Ausbund an Kreativität würdigen. Oder die Augen verdrehen. Naja, drehen Sie lieber das Bild hier ...

Der Architekt spricht

Der Architekt spricht

Architekt Prof. Eun Young Yi war erstaunlich locker und lustig. Er erklärte u.a. sein Konzept für den Neubau, was mit dem ein oder anderen Nachteil versöhnen konnte.