Alle Bilder mit dem Schlagwort » Stuttgart21 « (keyword)

Viele viele bunte Zelte

Viele viele bunte Zelte

In wenigen Stunden werden sie rabiat weggeräumt sein, die bunten Zelte, die monatelang das Bild vom Mittleren Schloßgarten prägten – Symbole des zivilen Ungehorsams.

Spuren im Schnee

Spuren im Schnee

Eine letzte Wiederholung des Standorts in der Mitte aller 3 Brunnenbecken. Nach der Räumung des Schloßgartens und der Einzäunung des Geländes wird kein weiteres Bild mehr möglich sein.

An der Blutbuche

An der Blutbuche

Das lange bunte Banner mit der Aufschrift »Pace« (Peace / Friede) und die vielen Kerzen verströmen eine Wärme, die fast den Schnee schmelzen lässt.

Lange Schatten voraus

Lange Schatten voraus

Die zusammengefalteten Sonnenschirme des Biergartens werfen besonders lange Schatten.

Streifen von Flutlicht

Streifen von Flutlicht

Impressionen von verschiedensten Lichtquellen nachts im Mittleren Schloßgarten. Dazu zeichnen sich die schönen Silhouetten der Parkbäume gegen den hellen Schneehimmel ab.

Licht brennt

Licht brennt

Warum um diese Zeit noch Licht brennt im Neubau des Innenministeriums an der Willy-Brandt-Straße bleibt Spekulation. Aber auch das Flutlicht vom GWM wirft gruselig lange Schatten durch den Park.

Bedrohliche Stimmung

Bedrohliche Stimmung

Nicht nur das Licht wirkt um diese Zeit bedrohlich: Hinter dem Bauzaun am GWM sammelten sich verstärkt Polizeikräfte – und auf der Parkseite viele Demonstranten.

Das Baum-Trio

Das Baum-Trio

Hochsymbolisch auch diese Dreiergruppe von Bäumen, denn hier endete der unsinnige Wasserwerfereinsatz am 30.09.2010 ... Deshalb wählte ich diesen Standort auch für die Lichtmalerei mit Kollege Steinhilber.

Symbole des friedlichen Widerstands

Symbole des friedlichen Widerstands

Zelte, Decken, Schlafsäcke, Kerzen, Tannenbäume, Banner, Plakate, Fahnen, Aufkleber, Laubpuppen, Wollschnüre, Strickdecken und grüne Schals – hab ich was vergessen?

Feuertonne und Kerzen

Feuertonne und Kerzen

Mit Temperaturen um die Null Grad war es zwar nicht bitterkalt, aber die vielen Kerzen und etliche Feuertonnen vermochten mit Licht und Wärme die Stimmung der Gemüter aufzuhellen.