Alle Bilder mit dem Schlagwort » Stuttgart21 « (keyword)

Kran auf der Milaneo Baustelle

Kran auf der Milaneo Baustelle

Was für ein Ausblick! Wenn’s nicht so traurig wäre, dass hier hunderttausende Tonnen Beton sinnlos vergossen werden.

Fahrdiensthäuschen

Fahrdiensthäuschen

So verfährt Die Bahn auch mit größeren Bauten: 30 Jahre lang nichts putzen oder sanieren und dann so tun als müsse man abreißen und etwas Neues bauen.

Kreuzung quer

Kreuzung quer

Verwirrte Verkehrsteilnehmer, aber nur leichtes Chaos. Das gibt sich schon.

Das Milaneo wächst

Das Milaneo wächst

Nachts auf der ECE-Baustelle auf dem A1 Gelände: Die Betonstützen ragen schief in den Nachthimmel und müssen daher mit den blauen Streben abgestützt werden. Später wird hier wahrscheinlich eine Art Atrium die Heerscharen der Shopper in Verzücken versetzen.

Am Hang über der Neckartalstraße

Am Hang über der Neckartalstraße

An diesem Hang müssten fast alle Bäume gefällt werden, weil im Erdreich darunter einer der Tunnel für die S21 Bahnstrecke gebaut werden soll.

Eingangsbereich Bahnhof Feuerbach

Eingangsbereich Bahnhof Feuerbach

Warum hat die Bahn AG kein Geld, um das an sich propere historische Gebäude pfleglich zu behandeln, regelmäßig zu reinigen und damit den Fahrgästen einen freundlicheren Empfang zu bieten?

Gesperrter Bahnsteig Gleis 3

Gesperrter Bahnsteig Gleis 3

Der Bahnsteig am Gleis 3 ist seit geraumer Zeit für Fahrgäste gesperrt. Im Zuge der Umbaumaßnahmen für Stuttgart 21 wird er demnächst ganz abgerissen und für die nächsten 10 Jahre in eine Baugrube verwandelt.

Bahntunnelportal Feuerbach

Bahntunnelportal Feuerbach

Die beiden (Fernbahn-)Gleise im Vordergrund sollen demnächst verlegt werden, damit der neue Tunnelzugang für den Stuttgart 21 Bahnhof gebohrt werden kann. Ab hier wird der Fahrgast also lange kein Tageslicht mehr sehen.

Nachtnebel über der ECE Baustelle

Nachtnebel über der ECE Baustelle

Besonders eindrucksvoll kommt der nächtliche Nebel dann zur Geltung, wenn viele Lampen und Strahler versuchen ihn zu durchdringen. In der Umgebung der momentan größten Baustelle der Stadt entsteht dadurch ein ganz skurriles Bühnenbild.

Nachtnebel am Leitner-Steg

Nachtnebel am Leitner-Steg

Das »Kommunikationsbüro« tut viel dafür, die Bauzäune und das Grauen dahinter mit bunten Propagandabannern zu ver(un)zieren.