Alle Bilder mit dem Schlagwort » Stadtleben « (keyword)

Stuttgart hinter Gittern

Stuttgart hinter Gittern

Erst 2013 im Archiv entdeckt: die Bilddaten eines Fisheye Objektivs als Vorlage für ein Kugelbild (sphärisches Panorama).

Stuttgart hinter Gittern

Stuttgart hinter Gittern

Einen Rundblick vom Turm des Hauptbahnhofs durch das Gitter zu fotografieren ist praktisch unmöglich. Also warum nicht das Gitter einbeziehen? Wie immer zur Blauen Stunde mit intensivsten Farben, zeigt sich Stuttgart hier tatsächlich hinter Gittern.

Die Markthalle Stuttgart

Die Markthalle Stuttgart

Die Teilnahme am »Worldwide Panorama Event« ist für geneigte Fotografen ein vierteljährlich wiederkehrendes Ereignis. Als Thema wurde diesmal »Marktplätze« ausgerufen.

Flohmarkt auf dem Karlsplatz

Flohmarkt auf dem Karlsplatz

Ein möglicher Alternativ-Beitrag zum »Worldwide Panorama Event« (Thema: Marktplätze) wäre der Flohmarkt auf dem Karlsplatz gewesen.

Haus der Wirtschaft

Haus der Wirtschaft

Das 1896 als Museum fertiggstellte Gebäude wurde in den 1980er Jahren zum heutigen »Haus der Wirtschaft« umgebaut. Hier sehen Sie es, den Gustav-Heinemann-Platz und sein moderneres Umfeld immer noch prägend.

Porsche rund und bunt

Porsche rund und bunt

Am Stand von »PS Motorsport« in Halle 5.0 zwischen unterschiedlichen Generationen von Porsche Automobilen.

Eröffnung Kunstmuseum Stuttgart

Eröffnung Kunstmuseum Stuttgart

Die offizielle Eröffnung des neuen Kunstmuseums zog enorme Besucherströme an. Beachtlich ist die Länge der Schlange bis zur Bushaltestelle Schloßplatz. Aber auch Lichter, Farben und Spiegelungen zur Blauen Stunde.

Abriss hinter der Schwabengarage

Abriss hinter der Schwabengarage

Nicht nur der Abriss des Gebäudes Ecke Heilmannstraße, sondern auch die unterschiedlichen Bau-Stile um diesen Platz herum wollten einmal festgehalten werden.

Der Stuttgarter Schlossplatz

Der Stuttgarter Schlossplatz

Der Belag der Königsstraße soll erneuert werden. Die Erläuterung zeigt ein ins Panorama hinein vergrößertes Hinweisschild.

Das Calder Mobile

Das Calder Mobile

Zuerst die Mängel im Kabelsystem und dann auch noch durchsickerndes Wasser an der Außentreppe verzögerten die Eröffnung des Kunstmuseums um Monate. Die Zeit wurde genutzt um auch das Mobile von Alexander Calder zu restaurieren. Zudem ein seltener Anblick, dass auch in der City mal Schnee liegen bleibt.