Alle Bilder mit dem Schlagwort » Fotoreise « (keyword)

Speicherstadt Kehrwiedersteg

Speicherstadt Kehrwiedersteg

Noch ist der Steg nicht überlastet mit Liebesschlössern – aber bis die Elbphilharmonie fertig ist, kann das ja noch werden.

Elbphilharmonie Hamburg

Elbphilharmonie Hamburg

Die gleichermaßen sagenumwobene wie skandalumwitterte Elbphilharmonie zeigt sich schick im Abendlicht, aber immer noch als Baustelle.

HafenCity Hamburg

HafenCity Hamburg

Ein knallrotes Traditionsschiff direkt vor der Nase (das Feuerlöschhilfsboot Sperber) und die immer noch unvollendete Elbphilharmonie im Abenddämmerungslicht. Heimelige Atmosphäre in der ziemlich menschenleeren HafenCity.

St. Pauli Landungsbrücke 5

St. Pauli Landungsbrücke 5

Zentral mitten in der Brücke Nummer 5 erhält man ein symmetrisches Panorama mit interessanten Durchblicken zwischen den vielen Streben.

St. Pauli Landungsbrücken

St. Pauli Landungsbrücken

Traute Zweisamkeit! Hier finden sich etliche Paare im Panorama: Menschen und Barkassen (z.B. die Hafenfähren »Harburg« und »St. Pauli«).

St. Pauli Landungsbrücke 8

St. Pauli Landungsbrücke 8

Flaneure und Flaschensammler sind um diese Zeit unterwegs, große Schiffe keine in Sicht.

Sonnenuntergang am Außenalsterufer

Sonnenuntergang am Außenalsterufer

Das berühmte Hotel Atlantic Kempinski liegt noch sichtbar hinter den Bäumen. Ob Udo Lindenberg auch grad den Sonnenuntergang anschaut? Er hat ihn ja praktisch täglich.

Funchal Landebahn Erweiterung

Funchal Landebahn Erweiterung

Was man mit Beton alles machen kann! Zum Beispiel eine Landebahn um 1020 Meter verlängern, 180 Meter breit und 60 Meter über dem Boden.

Sonnenaufgang in Madeira

Sonnenaufgang in Madeira

Wenn man früh genug aufsteht, erfährt man, wie der Ort seinen Namen erhalten hat: Er wird immer von der Spitze eines Sonnenstrahls berührt! »Ponta do Sol« im Süden Madeiras hat angeblich die meisten Sonnenstunden der Insel zu bieten.

Morgendämmerung

Morgendämmerung

Wenn man im Pool des Design Hotels Estalagem da Ponto do Sol schwimmt, sieht man in südlicher Richtung nur Himmel und Meer – als ob man irgendwo dazwischen schweben würde.