Alle Bilder mit dem Schlagwort » Dokumentation « (keyword)

Bahntunnelportal Feuerbach

Bahntunnelportal Feuerbach

Die beiden (Fernbahn-)Gleise im Vordergrund sollen demnächst verlegt werden, damit der neue Tunnelzugang für den Stuttgart 21 Bahnhof gebohrt werden kann. Ab hier wird der Fahrgast also lange kein Tageslicht mehr sehen.

Bau-Utensilien im Flutlicht

Bau-Utensilien im Flutlicht

Vergleichbar mit dem Flutlicht in einem Stadion wird der Boden taghell ausgeleuchtet. Die grellen Straßenlampen schaffen es immerhin, durch den Nachtnebel hindurch einen blaugrau transparenten Schatten an die rostigen Baustellengerätschaften zu heften.

Stahlträger und Schutthaufen

Stahlträger und Schutthaufen

Durch die kilowattstarken Strahler ist es trotz Nachtnebel unter dem 26 Meter hohen Gerüst fast taghell.

Nachtnebel über der ECE Baustelle

Nachtnebel über der ECE Baustelle

Besonders eindrucksvoll kommt der nächtliche Nebel dann zur Geltung, wenn viele Lampen und Strahler versuchen ihn zu durchdringen. In der Umgebung der momentan größten Baustelle der Stadt entsteht dadurch ein ganz skurriles Bühnenbild.

Nachtnebel am Leitner-Steg

Nachtnebel am Leitner-Steg

Das »Kommunikationsbüro« tut viel dafür, die Bauzäune und das Grauen dahinter mit bunten Propagandabannern zu ver(un)zieren.

Nachtnebel am Landespavillon

Nachtnebel am Landespavillon

Zäune statt Bäume ist ganz offensichtlich das Motto der Bauherrin Deutsche Bahn AG. Mittlerweile ist der Landespavillon dem Erdboden gleichgemacht.

Stuttgart Gigapixel Aktion – Tag 5

Stuttgart Gigapixel Aktion – Tag 5

Aufnahmetag 5: Das Hochhaus in der Friedhofstraße 25 bietet einen guten Ausblick auf das Baugelände von Stuttgart 21 – und in den Talkessel hinein aus Richtung Norden. Aber auch die Sichtachse zum Birkenkopf ist zwischen LBBW und Kränen noch frei.

Stuttgart Gigapixel Aktion – Tag 3

Stuttgart Gigapixel Aktion – Tag 3

Aufnahmetag 3: Der war zunächst gar nicht geplant. Aber als auf dem Fernsehturm der Bismarckturm im Teleobjektiv erschien, kam sofort die Idee auf, von dort aus auch eine Gigapixel-Aufnahme zu machen. Und weil das Wetter mitspielte, setzten wir die Idee gleich in die Tat um.

Gefällte Bäume

Gefällte Bäume

Auch auf dieser Seite vom Palast der Republik wurden Bäume gefällt. Damit es für die Gäste des Szenecafés ungemütlicher wird?

Bäumfällung am Palast der Republik

Bäumfällung am Palast der Republik

Nach einer Twittermeldung wollte ich vor Ort dokumentieren, dass ohne erkennbaren Grund schöne schattenspendende Bäume gefällt wurden. Ein weiterer Schritt, um die Subkultur in Stuttgart zu vergrämen?