Alle Bilder mit dem Schlagwort » Baustelle « (keyword)

Kran am Breuninger Neubau

Kran am Breuninger Neubau

Ein weiteres Bild in der Reihe »Unter Kränen«. Einzigartige Stadtansichten von Standorten, die es nur in einem kurzen Zeitfenster gibt. Hier mit gutem Einblick in das Bohnen- und Leonhardtsviertel. Aber auch die Perspektive Richtung Schloss und Landtag hat ihren Reiz.

Unter der Startrampe

Unter der Startrampe

Am A1 Baufeld 7 soll der City-Tower entstehen. An der Heilbronner- Ecke Wolframstraße kann man zur Zeit die 11x15 Meter großen Werbebanner nicht übersehen, die an einem 26 Meter hohen Gerüst angebracht sind. Irgendwann soll hier ein Hochhaus gebaut werden. Bis es soweit ist, kann man unter dem Gerüst diesen Kugelrundblick bestaunen und sich wie auf der Startrampe in eine »neue Welt« fühlen. Aber ob man da hin will, ist eine andere Frage.

Das ganze (Morgen-) Grauen

Das ganze (Morgen-) Grauen

Klarer blauer Himmel, die ersten wärmenden Sonnenstrahlen am friedlichen Sonntagmorgen – eigentlich gute Voraussetzungen für eine romantische Fotografie. Doch ringsum herrscht das Grauen von Zerstörung und Abholzung im Rahmen von unkoordinierten, pannenreichen Baumaßnahmen. »Das bestgeplante Projekt« in der Bahngeschichte soll es sein? Auf diesem Panorama sieht man davon nichts.

Der verschwundene Südflügel

Der verschwundene Südflügel

Nach langer Zeit mal wieder ein Beitrag für den Worldwide Panorama Event von mir: Das Thema war »Heritage«, übersetzt »Erbe«. Was liegt in Stuttgart näher, als die Zerstörung eines Kulturdenkmals zu dokumentieren? Das architektonische Gesamtensemble des Bonatzbaus kann jetzt nicht mehr an die nachfolgenden Generationen vererbt werden.

Gelbe Kräne im Gerber

Gelbe Kräne im Gerber

Die Gerberviertelhäuser umringen ein riesiges Loch. Mitten auf der momentan größten Baustelle Stuttgarts stehen bisher 3 Baukräne (der vierte im Bild steht auf der Caleido Baustelle am Österreichischen Platz).

Die Investorenbrache

Die Investorenbrache

Zwischen Oranienburger- und Johannisstraße befindet sich dieser gebührenpflichtige Parkplatz auf einer Fläche mit fast 400 Metern Umfang.

Trübe Aussichten

Trübe Aussichten

»Von der Aussichtsplattform des 32 Meter hohen Infoturmes lässt sich nicht nur die 2.000 Fußballfelder große Flughafen-Baustelle überblicken. Der Blick reicht bis weit nach Berlin – sogar der Fernsehturm auf dem Alexanderplatz ist klar zu erkennen.«

70 Meter über Stuttgart

70 Meter über Stuttgart

Die Abendsonne taucht den südlichen Hang des Stuttgarter Talkessels in orangerotes Licht. Von der Spitze des höchsten Krans sehen selbst die 3 anderen Kräne der Baustelle wie Spielzeuge aus.

Kran am Bülow-Carré

Kran am Bülow-Carré

Der Rohbau vom Bülow-Carré in der Lautenschlagerstraße ist bald fertig, die Krane werden Ende Mai abgebaut. Höchste Zeit, sich in höchste Höhen zu begeben!

Bedrohliche Stimmung

Bedrohliche Stimmung

Nicht nur das Licht wirkt um diese Zeit bedrohlich: Hinter dem Bauzaun am GWM sammelten sich verstärkt Polizeikräfte – und auf der Parkseite viele Demonstranten.