Wartungssteg zwischen den Kohlebändern

Wartungssteg zwischen den Kohlebändern

Täglich verbrennt das Kraftwerk ca. 15.000 Tonnen Braunkohle pro Kessel, also laufen hier 30.000 Tonnen durch den Verteiler. Da sollte alles reibungslos funktionieren. HTML5 VR für Smartphones Großes JPG Bild anzeigen

Der Jahresbedarf liegt bei 11 Millionen Tonnen (÷ 365 = 30.137). Die geplante Laufzeit des Tagebaus und des Kraftwerks geht bis ins Jahr 2040. Bei 1,2 kg CO2 pro kg Braunkohle kommen bis dahin noch um die 200 Millionen Tonnen CO2 Ausstoss zusammen.