Alle Bilder vom » August 2012 «

Stuttgarts gleißende Straßen

Stuttgarts gleißende Straßen

Wenn in der Dämmerung die Straßenlampen angeschaltet werden, beginnt die Stadt quasi von innen heraus zu leuchten. Wie gelbe Adern durchziehen die Wege die Häuser.

Kran am Breuninger Neubau

Kran am Breuninger Neubau

Ein weiteres Bild in der Reihe »Unter Kränen«. Einzigartige Stadtansichten von Standorten, die es nur in einem kurzen Zeitfenster gibt. Hier mit gutem Einblick in das Bohnen- und Leonhardtsviertel. Aber auch die Perspektive Richtung Schloss und Landtag hat ihren Reiz.

An der alten Stadtmauer

An der alten Stadtmauer

Der Durchgang in der Stadtmauer von Zadar mündet in eine Straße namens »Zlatarska ulica«, die an den Marktständen vorbeiführt.

Die bunten Marktstände

Die bunten Marktstände

Vor ein paar Stunden waren sie noch bunter, mit viel frischem Obst und Gemüse ausgelegt. Doch nun naht der Feierabend, die Verkäufer packen ein und gehen nach Hause.

Der Fünf-Brunnen-Platz

Der Fünf-Brunnen-Platz

Die 5 Brunnen stehen auf einer Zisterne, die die Bürger während der Belagerung mit Wasser versorgte.

Pozdrav Suncu – Gruß an die Sonne

Pozdrav Suncu – Gruß an die Sonne

Die Aufnahme erfolgte in der Mitte einer kreisrunden Installation aus dreihundert Solarplatten, die mit der gespeicherten Energie bei Dämmerung Lichteffekte abgeben. (Hier weitere Informationen auf kroatisch.)

Die Meeresorgel von Zadar

Die Meeresorgel von Zadar

Betörende Musik gespielt vom azurblauen Meer! Das preisgekrönte Projekt »Morske orgulje« des kroatischen Architekten Nikola Bašić lädt zur Meditation ein. Wie es klingt? Hören Sie hier im Kurzfilm auf YouTube.

Altstadt von Zadar

Altstadt von Zadar

Über 2000 Jahre reicht die Geschichte zurück an diesem Platz mit seinen historischen Gebäuden [... mehr Infos]

Die Lorenzstaffel

Die Lorenzstaffel

Eigentlich wollte ich nur einen Versuchsaufbau mit meinem heute fertiggestellten ultrakompakten Panorama-System machen. Aber wenn dabei ein schönes Bild entsteht, soll es hier nicht vorenthalten werden.

Tab Two »hautnah« in Blaubeuren

Tab Two »hautnah« in Blaubeuren

Als kurz vor 22 Uhr mozartkugelgroße Regentropfen vom Himmel klatschten, flüchteten fast alle Zuschauer von der Tribüne und wurden von den Musikern eingeladen, auf die überdachte Bühne zu kommen. Während der Aufnahme des Panoramas spielte Trompeter Joo Kraus sein Solo und Bassist Hellmut Hattler kniete nieder vor Freude.

(Mehr Infos auf der TabTwo.eu Webseite)