Alle Bilder vom » Juli 2012 «

Die letzten Tage der Eberhardsgruppe

Die letzten Tage der Eberhardsgruppe

Ausnahmsweise wird in Stuttgart ein Denkmal nicht zerstört, sondern nur an einen anderen Ort gebracht. Hier sehen wir die Statue vorbereitet für den Transport.

Sonnenuntergang am Bahnhofsturm

Sonnenuntergang am Bahnhofsturm

Die romantische Lichtstimmung täuscht über die Misere hinweg: Auf der Treppe zur U-Bahn-Station »Staatsgalerie« stehend sieht man das ganze Ausmaß der Abholzung vieler majestätischer alter Bäume. Letztes Jahr hätte man hier nicht bis zum Bahnhof blicken können.

Tab Two at Palatia Jazz 2012

Tab Two at Palatia Jazz 2012

Eine fantastische Kulisse für magische Musik: die beiden Meister des Hip-Jazz, Joo Kraus (Trompete) und Hellmut Hattler (Bass) haben sich dieses Jahr wiedervereinigt und geben einige wenige Konzerte.

Die Klosterruine Limburg

Die Klosterruine Limburg

Auch wenn es kein Dach gibt, kann man von einem »vollen Haus« sprechen – denn die beiden Ausnahmemusiker rocken die Ruine!

(Mehr Infos auf der TabTwo.eu Webseite)

Holz Waidelich

Holz Waidelich

Holz Waidelich

Holz Waidelich

Holz Waidelich

Holz Waidelich

Holz Waidelich

Holz Waidelich

Pressenschrott

Pressenschrott

Nein, mit einer Schrottpresse haben die Teile nichts zu tun. Vielmehr sind es Werkzeuge für das Pressen von Stahlteilen für Kraftfahrzeuge. Da aber auch diese irgendwann in der Schrottpresse landen, schließt sich ja der Kreis.

Ölig, verrostet, sauschwer

Ölig, verrostet, sauschwer

Durch die Pastellfarben wirken sie fast fluffig, aber diese Teile aus Gusseisen wiegen zwischen 10 und 30 Tonnen je nach Größe. So ein Stapel bringt es also leicht auf 100 Tonnen. Ungefähr 40 bis 50 Stapel stehen zur Zeit am Karle Schrottplatz neben der Zufahrt zu den Wagenhallen.