Alle Bilder vom » Juni 2012 «

Das dritte Obergeschoss

Das dritte Obergeschoss

Plakate über Graffiti und Graffiti über Plakaten. Das bunte Übereinander zeugt von vielfältiger Aktivität der Künstler und Aktionsgruppen.

Der Treppenaufgang

Der Treppenaufgang

Von hier aus öffne(te)n sich Türen zu verschiedenen (Veranstaltungs-) Räumen und ins historische Treppenhaus.

Der Ost-Trakt des Tacheles

Der Ost-Trakt des Tacheles

Hier befindet sich auch der Übergang zu den Ständen der Kunstgewerbetreibenden.

Das vierte Obergeschoss

Das vierte Obergeschoss

Hier sieht man die teils verbarrikadierten Zugänge zu Künstlerateliers.

Ringsum Graffiti

Ringsum Graffiti

Niemand weiß mehr, wie viele Schichten Farbe hier aufeinanderliegen. Aber sie geben dem Wandputz eine ganz eigene Struktur (hier im vierten Obergeschoss).

Im Treppenhaus des Tacheles

Im Treppenhaus des Tacheles

Das legendäre Treppenhaus des Tacheles in einer meiner »escheresken« Interpretationen. Die Kamera ist am Treppengeländer zwischen viertem und fünftem OG befestigt.

Rauf- und Runtersicht

Rauf- und Runtersicht

Manch Bausubstanz blieb im Original erhalten, wie z.B. das historische Treppengeländer (hier im dritten Obergeschoss).

Pfad zwischen Gittern

Pfad zwischen Gittern

»Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!« (Walter Ulbricht, 1961) ... Durch die Zäune ist der Zugang zum Hinterhof nur noch von der Johannisstraße aus möglich, nicht aber von der Oranienburger Straße.

Die Glasfront vom Treppenhaus

Die Glasfront vom Treppenhaus

Motiv 5 vom Rundgang durch den Hof hinter dem Tacheles, mit verschiedensten Objekten und Skulpturen.

Die Kunstschweisserwerkstatt

Die Kunstschweisserwerkstatt

Motiv 4 vom Rundgang durch den Hof hinter dem Tacheles, hier in der Werkstatt des Eisenkünstlers.