Die Reichsbahndirektion

Die Reichsbahndirektion

Von 1920 bis 1949 wurde die Eisenbahn in Deutschland »Reichsbahn« genannt, erst danach Bundesbahn. Das stattliche Gebäude mit der Adresse Heilbronner Straße 7 wurde bereits 1914 bezogen. HTML5 VR für Smartphones Großes JPG Bild anzeigen Fertigstellung des neuen Direktionsgebäudes in Stuttgart Bahnhofstraße 7a (ab 29.11.1936 Heilbronner Straße 7), zwischen der Jäger– und Kriegsbergstraße gelegen, nach Plänen des Architekten Martin Mayer (Baubeginn 1911). Die einzelnen Verwaltungen der Direktion waren bis dahin in mehreren Gebäuden um den Centralbahnhof im Bereich Schloß-, König- und Friedrichstraße untergebracht. (Quelle: bahnstatistik.de)